Java | Programmierung
Java Einführung für Programmierer ohne OO- Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung)

Seminar-Beschreibung

Der Kurs richtet sich an alle OO- Anfänger. Während des Kurses werden Sie einige Tipps und Tricks kennen lernen. Außerdem werden Sie an vielen Prägnanten Beispielen wie zum Beispiel der Datenbank eingeführt.

Schulungsziel

Sie haben in der 5 Tägigen Schulung das Java Programmieren gelernt sowie, dass es viele Ähnlichkeiten zu anderen klassischen Programmiersprachen gibt. Desweitern wurde Ihnen gezeigt, dass Ihnen einige Programmierungen erspart bleiben, wenn Sie von den Bibliotheken und Frameworks Gebrauch machen. Sie lernten auch das Java die breiteste Unterstützung der Industrie hat und auch die zukunftsträchtigste Programmiersprache gewählt haben. Die Themen können bei einer Inhouse- Schulung von Java genau auf Ihr Unternehmen Passgenau ausgewählt werden.

Schulungsformen

Online-Schulung

5 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

Alle Softwareentwickler schon Programmier- Erfahrungen hat und schon mit einer Programmiersprache vertraut ist (z.B. COBAL, PL/I, VB6, C, SAP, und ABAP), aber noch keine Vorkenntnisse in der objektorientierten Programmierung hat.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Einführung in die objektorientierte Programmierung im Vergleich zu klassischen prozeduralen Programmiersprachen 

Konzepte und Eigenschaften der Programmiersprache Java und der Java-Technologie  

  • Aufbau des Java Laufzeitsystems: virtuelle Maschine JVM mit Erläuterung der JIT und HotSpot Technologie, Garbage Collector und die Möglichkeiten Ihrer Parametrierung
  • Java Programmausführung auf Betriebssystem-Shell Ebene (Cmd, Bash…) 
  • Das neue Oracle-Lizenzmodell, die Java Classpath-Exception und die daraus entstandene Java-Roadmap, konkrete Nutzungsbedingungen und Kosten. Die möglichen alternativen auf Basis von Open-JDK
  • Bausteine der Entwicklungsumgebung mit einem Text-Editor, Eclipse IDE, Oracle JDK
  • Die wichtigsten Sprachelemente: Klassen, Objekte, Konstruktoren, abstrakte Klassen, finale Klassen, Interfaces, lokale Klassen, anonyme Klassen, Enum, Methoden und Ihre möglichen Modifikatoren, statische Attribute und Methoden, Operatoren, einfache Datentypen, Übersicht der Schlüsselwörter und Konventionen in Java, Annotationen
  • Die Kontrollstrukturen if, else, while, do while, switch, for, foreach 
  • Konzepte der Objektorientierung mit Vererbung und Polymorphie, überladen und überschreiben von Methoden, Casting, die Schlüsselwörter instanceof, this, super, UML-Diagramme und erste Design-Patterns
  • Abstrakte Datenstrukturen mit eindimensionalen und Mehrdimensionalen Arrays, Listen und Mengen. Einfache Konzepte der Performance Messung (Micro Benchmarks) 
  • Fehlerbehandlung mit try, catch und finally, Checked Exception, Unchecked Exception, Runtime Exception und Error. Fehler weiterleiten mit throws. Try mit Ressourcen, Eigene Ausnahmen schreiben
  • Java Anwendungen testen und fehlerfrei machen mit JUnit-Test
  • Eigene Pakete schreiben, Klassen importieren, direkt ausführbare Jar-Archive erzeugen (wie eine Exe-Datei).
  • Eine gute Einführung in die Eclipse IDE mit Tastenkürzel und Code-Schablonen, die das Programmieren vereinfachen und enorm beschleunigen. Javadoc und die API-Dokumentation. Erste einfache Refactoring Konzepte, Erste Schritte mit dem Eclipse Debugger.

Übersicht über die Standard-Klassenbibliotheken von Java 

  • Die Klasse Objekt, String, Math,
  • Datei-Ein-/Ausgabe mit Scanner, Streams und Path. Formatierte Ausgaben
  • Wrapper Klassen

  Übersicht über die Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen mit AWT, Swing/JFC und JavaFX

  • Komponenten und Container
  • Layout-Manager
  • Ereignissteuerung (Event Handling)

 Übersicht über den Zugriff auf relationale Datenbanken mit JDBC

 Hinweise auf weiterführende Themen und Kurse

  • Java 8 mit Lambdas
  • Reflection API und Annotationen
  • Parallele Verarbeitung mit Threads und Verteiltes Rechnen
  • Java auf dem Raspberry Pi für IoT (Internet of Things)
  • Java und Android
  • Java EE (früher J2EE)
  • Servlets und Java Server Pages
  • Enterprise JavaBeans
  • Java Batch

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

VMware Workstation

Nach diesem Seminar wissen Sie über den Aufbau der VMware Workstation 9, ihre Einsatzgebiete und die hiermit angebundenen Konfigurationsmöglichkeiten Bescheid. Die Vor- und Nachteile der beiden Plattformen Linux und Windows als Host-Betriebssystem und die Einrichtung und Vernetzung der Gast-Betriebssysteme lernen Sie ebenfalls kennen.

jetzt ansehen