IT-Sicherheit
Cybersecurity – rechtliche und technische Grundlagen

Seminar-Beschreibung

Die Sicherheit für IT-Systeme rückt durch die Data Breaches, Malware, Ransomware und spektakulären Hacks immer mehr in den Fokus. Da es immer mehr Gesetze und Wirtschaftliche Aspekte gibt, entstehen natürlich auch mehr Fragen und Unwissenheit. Diese Schulung klärt Sie über auf und hilft Ihnen dabei ein solides Grundwissen in Bezug der Cybersecurity zu erlangen.

Schulungsziel

Die Absolventen dieser Schulung erhalten einen fundierten Überblick über das Thema Cybersecurity.

Schulungsformen

Online-Schulung

2 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

2 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

2 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

Zielgruppe des Seminars sind alle, die in Unternehmen Verantwortung für die Sicherheit von Daten und Infrastrukturen haben. Dies bezieht sich ausdrücklich auf Geschäftsführer, CIOs/CISOs, externe IT- Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte, Unternehmensjuristen, und Rechtsanwälte mit Schwerpunkt im IT-Recht.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Rechtliche Aspekte

  • rechtliche Grundlagen der Cybersicherheit in der BRD und EU
  • der Stand der Technik als unbestimmter Rechtsbegriff
  • kritische Infrastrukturen iSd BSIG
  • BSI-Standards 200-1 usw.
  • Corporate Governance und Compliance bei IT-Sicherheitsanforderungen
  • IT-Vertragsrecht und Haftungsfragen bei Verletzung von IT-Sicherheitsstandards
  • Arbeitsrecht und IT-Sicherheit (mobile Mitarbeitergeräte, Home-Office usw.)
  • internationale Cybersicherheitsrecht am Beispiel EU, USA, Russland und China

Technische Aspekte

  • Kryptographie: Grundlagen, symmetrische, asymmetrische Verschlüsselung
  • digitale Signatur:“ Authenticated Encryption“ als moderner Standard für Verschlüsselung, was kennzeichnet gute/schlechte Verschlüsselungsverfahren
  • digitale Signatur in Europa: was sind Advance electronic Signatures (AdES), Qualified Electronic Signatures (QES)? Wozu braucht man sie, wie erzeugt man sie?
  • eIDAS- Richtlinie der Kommission
  • Verschlüsselung „Data in transit vs. Data in place“: Datenbankverschlüsselung, Netzwerk-/Protokollverschlüsselung, SSL/TLS, Festplattenverschlüsselung
  • Kommunikationsnetze und Angriffe und Bedrohungen hierauf und deren Gegenmaßnahmen SSL/TLS konfigurieren und validieren
  • Informationssicherheitsstandards managen: ISO 27000, ISIS 12
  • Risikoanalyse, Angriffsszenarien identifizieren und bewerten
  • regelmäßige Pentests zur praktischen Auswertung der eigenen Konzepte
  • Dokumentation, externe/interne Richtlinien zu Cyber-Security
  • incident Monitoring/Intrusion Detection
  • incident Response: wie vorgehen, wenn etwas vorgefallen ist, rechtlich & technische
  • Schulung der Mitarbeiter zu Cyber-Security Themen

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

Web Application Security

Das Ziel dieser Schulung ist es, den Teilnehmer die Fähigkeit zu geben, Sicherheit in Ihre Entwicklungsprozesse zu integrieren und mit den gängigsten Arten die Lücken in Ihren Webanwendungen zu beheben.

jetzt ansehen

SQL Server Security

Nach Abschluss dieser Schulung, haben sie einen technologischen und konzeptionellen Überblick über die Sicherheits-Features in SQL Server. Für die passende Umgebung die richtigen Sicherheitsfunktionen zu definieren, lernen Sie bei Teilnahme dieser Schulung.

jetzt ansehen

Sicherheit von Webanwendungen

In dieser Schulung erfahren die Teilnehmer welche Gefahren und Sicherheitslücken es gibt und welche Folgen diese mit sich bringen. Eigenständige Lücken zu finden ist nach Abschluss dieser Schulung kein Problem mehr.

jetzt ansehen

Praktische IT Security – Hacker-Abwehr-Techniken

Die Teilnehmer dieser Schulung sind nach dem Abschluss in der Lage, Ihr eigenen Netzwerke mit Werkzeugen, die Ihnen vorgestellt werden zu sichern. Angriffs- sowie Abwehrstrategien und Maßnahmen werden Ihnen beigebracht und im aktiven Umgang vorgestellt.

jetzt ansehen

Praktische Grundlagen der IT-Sicherheit

Das Schulungsziel für die Teilnehmer ist ein kompakter und solider Einstieg in die IT-Sicherheit, dabei werden die wichtigsten Grundbegriffe erläutert und typische Angriffe sowie die dazugehörigen Gegenmaßnahmen mittels praktischen Umfeldes behandelt. Das Verständnis für aktuelle Nachricht zum Thema IT-Sicherheit ist gegeben.

jetzt ansehen