Business Intelligence | SQL
Kompakt-Seminar Business Intelligence mit MS-SQL Server 2019/2017/2016/2014/2012

Seminar-Beschreibung

Mit den Bestandteilen der SQL Server Suite „Analysis Dienstleistungen, Integration Dienstleistungen und Reporting Services“ lässt sich rasch eine kostengünstige Business Intelligence Infrastruktur erstellen. Es zeigt die grundlegen technischen Aspekte der betreffenden Produkte und die Integration dieser in eine Infrastruktur aus relationalen Quellsystemen, Data Warehouse, Data Marts, ETL-Prozess und Client.
Der Schwerpunkt ist die Vermittlung von Konzepten und der Darstellung von Features.

Schulungsziel

In diesem Seminar lernen Sie, wie aus den Komponenten „Analysis Services, Integration Services und Reporting Services“ eine Business Intelligence Infrastruktur aufgebaut wird.

Schulungsformen

Online-Schulung

5 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

  • Projektleiter

  • BI Architekten

  • BI-PowerUser

  • Entwickler.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Datawarehousing und Business Intelligence

  • Grundlegende Konzepte und Terminologien
  • Projektierung: Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Überblick über das Microsoft DWH-Framework: Komponenten und Architektur
  • Der „Business Dimensional Lifecycle“-Ansatz
  • Anforderungsdefinition auf Unternehmensebene und Ableitung analytischer Themen
  • Kritische Erfolgsfaktoren

Multidimensionales Datenbankdesign

  • Fakten, Dimensionen, Conformed Dimensions
  • Fortgeschrittene Techniken: Ersatzschlüssel, Slowly Changing Dimensions, Snowflaking,
  • Many-to-many Dimensions
  • Der Modellierungsprozess
  • Die Datawarehouse-Datenbanken
  • Hard- und Softwarekonfiguration unter SQL-Server, Test- und Produktivsysteme
  • Physikalisches Datenbankdesign: Indexierung, Partitionierung, Staging Area

Entwicklung und Betrieb des ETL-Systems

  • Extrahieren, Transformieren und Laden von Daten: eine erste Übersicht
  • Schnelleinstieg in die SQL Server Integration Services: Das Business Intelligence
  • Development Studio (BIDS), Control und Data Flows, Event Handler
  • Grob- und Feinplanung: Data Profiling, Source-To-Target Mapping, Data Quality Management
  • Laden der Dimensionsdaten: Identifikation und Verarbeitung relevanter Daten,
  • Verfahren für Slowly Changing Dimensions
  • Laden der Fakten: Bereinigung, Aggregation und Verarbeitung
  • Surrogate Key Pipeline
  • Partitionierungsstrategien
  • Das Audit-System
  • Sonstige Aufgaben: Aufbereitung der Analysis Services, Event Handling, Unit Testing

Die OLAP-Datenbank

  • Merkmale von SQL-Server Analysis Services und OLAP
  • Schnelleinstieg: Entwicklung von Cubes im BIDS
  • Entwicklung des logischen Datenbankdesigns und der OLAP-Struktur: Dimensionen,
  • Attribute, Multilevel Hierarchies, Measure Groups, Calculated Members, KPIs, Actions
  • Physikalisches Datenbankdesign: Speichermodi, Aggregation, Processing

Business Intelligence Applikationen

  • Nutzergruppen, Anwendungstypen
  • Schnelleinstieg: Entwicklung von Berichten im BIDS
  • Merkmale der Reporting Services: Aufbau und Architektur
  • Der Entwicklungsprozess für BI-Anwendungen
  • Arten der Bereitstellung: On Demand, On Time, Personalisierung, Portalintegration

Data Mining

  • Einführung und Übersicht
  • Ausgewählte Microsoft Data Mining Algorithmen
  • Der Data Mining Prozess
  • Beispiele

Betrieb und Wartung des Systems

  • Allgemeine Aufgaben
  • Sicherheit: Einschränkung und Überwachung des Datenzugriffs, weitere Maßnahmen
  • System Management: Monitoring, Performance Tuning, Backup und Recovery, sonstige Wartungsaufgaben
  • Real-Time Business Intelligence: Real Time Reporting, Real Time OLAP
  • Metadaten: Zweck von Metadaten, das Repository, Herausforderungen beim Metadatenmanagement
  • Integration von Komponenten anderer Anbieter, Erweiterungsmöglichkeiten

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

Teilkostenrechnung mit Excel

Durch diese Schulung bekommen die Teilnehmer das Wissen über Nutzen der Teilkostenrechnung und werden dadurch in die Lage versetzt, verschiedene Methoden und Analysemöglichkeiten mithilfe der Tabellenkalkulation MS-Excel zu verwirklichen.

jetzt ansehen

SQL und Oracle

Nach Abschluss dieser Schulung beherrschen Sie SQL. Sie kennen die positiven Aspekte von PL/SQL und welche Statements bei Oracle spezifisch sind.
Die genutzten Beispiele der Schulung lassen sich bequem auf eigene Anforderung umschreiben.

jetzt ansehen

SQL Server Security

Nach Abschluss dieser Schulung, haben sie einen technologischen und konzeptionellen Überblick über die Sicherheits-Features in SQL Server. Für die passende Umgebung die richtigen Sicherheitsfunktionen zu definieren, lernen Sie bei Teilnahme dieser Schulung.

jetzt ansehen