SQL
Microsoft Transact SQL (T-SQL) Komplett

Seminar-Beschreibung

Immer mehr Unternehmen brauchen eine Datenhaltung, die es ermöglicht, dieselben Informationen synchron an verschiedenartigen Orten zur Auswahl zu stellen; jedoch soll die Konsistenz eines gleichartigen Datenbestandes garantiert bleiben. So sollen die Sekretariate ausgewählter Filialen auf ein und den gleichen Lagerbestand zugreifen können, obgleich jede Filiale einen spezifischen SQL-Server verwendet. Oder es soll jeglicher Vertriebsmitarbeiter auf seinem Notebook unter SQL MDSE Server den Datenbestand seines regionalen Bereiches vorfinden. Änderungen repliziert er täglich auf den gebündelten Server zurück. Im Unterschied zur Technologie der verteilten Transaktion, in der eine Datenänderung bloß darauf folgend stattfinden kann, wenn sämtliche beteiligten SQL-Server und die Verbindungen dorthin per Internet sind, kann man mit der Replikation zeitliche Latenzen überbrücken. In diesem Zusammenhang stehen als Topologien die Snapshot-, Transaktions- und Mergereplikation zur Bereitschaft. Diese Anwendungsfälle können mit dem Replikations-Feature von MS SQL-Server ermöglicht werden – und noch manches mehr.

Schulungsziel

Nach diesem Seminar beherrschen Sie, welche Methoden es zur Replikation von MS-SQL-Servern gibt und welche Plattform hierzu erforderlich ist. Sie sind darauf folgend in der Lage, eine verteilte Datenbank-Landschaft zu gewähren und kennen um die Sicherheitsaspekte, die währenddessen zu respektieren sind. Sie können Dienst Packs einspielen und Ihre verteilte Fakten schützen und wiederherstellen.

Schulungsformen

Online-Schulung

2 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

2 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

2 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

Teilnehmen können Datenbank-Administratoren, Datenbank-Entwickler und Entscheider, die die Replikationstechniken und Einsatzszenarien des SQL-Servers kennenlernen möchten. Erfahrungen in der Verwaltung einer Client-Server-Datenbank sowie Grundlagenkenntnisse von SQL und Exchange Server sind vorteilhaft.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Modul 1: Einführung

  • Erforderliche Plattform und Software
  • Implementierung der Replikation im SQL- Server
  • Administrative Grundlagen
  • Sicherheitsaspekte der Datenverteilung
  • Der notwendige Einsatz des SQL Server Agents

Modul 2: Von Agenten bis zur Partitionierung

  • Begrifflichkeiten, Architekturmodelle
  • Datenverteilung zwischen verteilter Transaktion und Replikation
  • Die Rolle von Agenten
  • Von Verlegern, Verteilern und Abonnenten
  • Objekte der Replikation: Publikationen und Artikel
  • Push- und Pullverfahren

Modul 3: Die Snapshotreplikation

  • Zielsetzung, Anforderungen und Einsatzszenario
  • Konfiguration und Administration
  • Nachverfolgen des Verteilungsvorganges
  • Troubleshooting
  • Verwenden von Skripten zur Automatisierung
  • Einsatz des Data Transformation Service (DTS) zur Anpassung

Modul 4: Die Transaktionsreplikation

  • Zielsetzung, Anforderungen und Einsatzszenario
  • Konfiguration und Administration
  • Einsatz von Gespeicherten Prozeduren
  • Datenänderungen beim Abonnenten
  • Troubleshooting

Modul 5: Die Mergereplikation

  • Zielsetzung, Anforderungen und Einsatzszenario
  • Konfiguration und Administration
  • Konfliktlösungsmodelle bei gleichzeitigen Änderungen
  • Verwendung dynamischer Snapshots
  • Dynamische Filter und Join-Filter
  • Troubleshooting

Modul 6: Administration der Replikation

  • Backup und Restore replizierter Umgebungen
  • Installation von Service Packs in einer replizierten Umgebung
  • Einbeziehen heterogener Datenquellen wie Access oder Oracle
  • Replikation über das Internet
  • Replikation in Hochverfügbarkeitsumgebungen mit
  • Cluster oder Stand-By-Servern

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

SQL und Oracle

Nach Abschluss dieser Schulung beherrschen Sie SQL. Sie kennen die positiven Aspekte von PL/SQL und welche Statements bei Oracle spezifisch sind.
Die genutzten Beispiele der Schulung lassen sich bequem auf eigene Anforderung umschreiben.

jetzt ansehen

SQL Server Security

Nach Abschluss dieser Schulung, haben sie einen technologischen und konzeptionellen Überblick über die Sicherheits-Features in SQL Server. Für die passende Umgebung die richtigen Sicherheitsfunktionen zu definieren, lernen Sie bei Teilnahme dieser Schulung.

jetzt ansehen