19c | Oracle
Oracle 19c: Performance Tuning für Administratoren

Seminar-Beschreibung

Performante Datenbanken sind bei der Fülle der zu verwaltenden Informationen wichtiger denn je. Es gibt dabei viele Faktoren, die einen Einfluss auf die Performance von Datenbanken haben. In diesem Seminar lernen Sie diejenigen Faktoren kennen, die für Oracle-Datenbanken relevant sind. Sie lernen sowohl die Ursachen von Performanceproblemen als auch die Möglichkeiten zur Behebung solcher Probleme kennen.

Schulungsziel

Sie können die Performance Ihrer Datenbanken ermitteln und Rückschlüsse auf geeignete Maßnahmen zur Performanceverbesserung ziehen. Geeignete Maßnahmen können Sie dabei nicht nur benennen, sondern effektiv umsetzen.

Schulungsformen

Online-Schulung

3 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

3 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

3 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

Teilnehmen können Datenbank-Administratoren und technische Berater.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Tuning-Tools in der Übersicht

  • Übersicht über die Überwachung
  • Enterprise Manager

V$ Zugriffe, Statistiken und Berechnungen

Automatic Workload Repository (AWR)

  • Automatische Workload-Repository-Daten
  • Datenbank-Steuerelement und AWR
  • Generieren von AWR-Berichten in SQL * Plus

Arbeiten mit Metriken und Alerts

  • Vorteile von Metriken
  • Datenbank-Steuerelement Nutzungsmodell

Benutzerdefinierte SQL-Metriken

  • Arbeiten mit metrischen Baselines
  • Adaptive Alarmschwellen festlegen
  • Konfigurieren der Normalisierung Metriken
  • Optimierung des gemeinsamen Pools

Arbeiten mit AWR-basierten Tools

  • Automatische Wartungsaufgaben
  • Einsatz des ADDM
  • Mithilfe der aktiven Sitzung-Geschichte
  • Anzeigen der historischen Daten

Überwachen von Anwendungen

  • Verwalten des Dienstes
  • Service-Aggregation und Ablaufverfolgung
  • Verfolgung der Sitzung

Umgang mit kritischen SQL-Anweisungen

  • Merkmale einer schlechten SQL-Anweisung
  • Rolle des Optimierers
  • Generieren erklären Plan
  • Wahl der Zugriffspfade
  • Echtzeit-Monitoring

Anpassen des Optimizers

  • Verwalten der Optimizer-Statistiken
  • Kalibrierung der I/O
  • Adaptive Pläne

Optimieren des Shared Pool

  • STATSPACK/AWR-Indikatoren
  • Bibliothek Cacheaktivität
  • Einsatz der Diagnose-Tools

Optimieren des Puffercaches

  • Einblick in die Architektur des Puffercaches
  • Ziele und Techniken der Optimierung

Optimieren PGA und temporären Speicherplatz

  • Überwachen der Speicherauslastung von SQL
  • Temporäres Tablespace-Management

Automatic Memory Management

  • Architektur des Automatic Memory Management
  • Funktion der dynamischen SGA
  • Verwalten des Automatic Memory Management

Optimieren I/O

  • Einführung in die I/O-Architektur
  • Datenstripesets und Spiegelung
  • RAID-Lösungen
  • Einsatz des ASM

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

SQL und Oracle

Nach Abschluss dieser Schulung beherrschen Sie SQL. Sie kennen die positiven Aspekte von PL/SQL und welche Statements bei Oracle spezifisch sind.
Die genutzten Beispiele der Schulung lassen sich bequem auf eigene Anforderung umschreiben.

jetzt ansehen

Oracle XML-Anwendungsentwicklung

Die Teilnehmer dieser Schulung erlenen die Grundlagen der Anwendungsentwicklung mit Oracle Datenbanken unter Verwendung von XML.
Sie lernen mit Funktionen, Schnittstellen und Tools zur Erstellung und Verarbeitung von XML-Daten umzugehen.

jetzt ansehen

Oracle SQL und Oracle PL/SQL

In diesem Seminar lernen Sie die Vorteile von PL/SQL wie z.B. Schleifen und Bedingungen, zur Verfügung, wodurch Ihnen die Umsetzung intelligenterer Lösungen ermöglicht wird. Sie sind außerdem mit den Grundlagen des relationalen Datenbank-Designs und den erweiterten Möglichkeiten der SQL-Sprache vertraut. Dazu gehören Konvertierungsfunktionen, Unterabfragen und Zeitangaben.

jetzt ansehen

Oracle Application Express APEX

Sie sind in der Lage, eigene Anwendungen mit Unterstützung und Anbindung der Oracle Application Express zu erstellen diese in eine bestehende Oracle-Datenbank zu integrieren.

jetzt ansehen