Betriebssystem | Linux
Administration von Debian GNU/Linux

Seminar-Beschreibung

Eine sehr stabile und gut getestete GNU/Linux-Distribution ist Debian, sie ist nicht-kommerziell und sehr weitverbreitet. Die Beliebtheit spiegelt sich ins Besondere im Serverbereich wieder. Debian gehört zu dem „freieste“ und „offenste“ Linux und bildet die Grundlage für viele andere gängige Distributionen wie z.B. Knoppix oder Ubuntu.

Schulungsziel

Nach dieser Schulung haben Sie die Grundlagen zur kompetenten und effizienten Administrationsgrundlage eines Debain GNU/Linux-Systems.

Schulungsformen

Online-Schulung

5 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

5 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

  • Liste

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Einführung und Überblick

  • Das Debian Projekt: Geschichte und Organisationsstruktur
  • Versionen von Debian
  • Die Debian Release-Politik

Installation von Linux

  • Vorüberlegungen: Hardware, Plattenaufteilung,
  • Netzwerkparameter, …
  • Durchführung einer Installation

Lokale Benutzerverwaltung

  • Benutzerkonzept unter UNIX
  • Die Datenbank-Dateien passwd, shadow und group
  • Werkzeuge und Kommandos zur Benutzerverwaltung

Zeitgesteuerte Programmausführung

  • Die Dienste at und cron
  • Aufbau einer crontab-Datei
  • Zugriffskontrolle für at und cron

Verwaltung von Festplatten und Dateisystemen

  • Dateisysteme unter Linux
  • Wichtige Gerätedateien
  • Partitionieren, Erzeugen von Dateisystemen, Mounten
  • Überprüfen und Reparieren von Dateisystemen

LVM (Logical Volume Management) unter Linux

  • Wozu Logical Volume Management?
  • Konfiguration des LVM
  • LVM Snapshots

Starten und Stoppen von Diensten

  • Start als Daemon
  • Start bei Bedarf (inetd/xinetd)

Der UNIX-Bootvorgang

  • Was passiert beim Booten?
  • Runlevels
  • Anpassungen des Bootvorganges

Booten eines Notfallsystems

  • Was ist ein Notfallsystem?
  • Verschiedene Varianten des Notfall-Boots
  •  

GRUB: Der Linux Bootloader

  • Überblick über die Möglichkeiten von GRUB
  • Konfiguration des GRUB

Datensicherung

  • Konzepte zur Datensicherung
  • Backup-Tools: dd, tar, cpio, dump/restore
  • Datenkomprimierung

Das Debian-Paket-System

  • Was leistet die Debian-Paketverwaltung?
  • Die Datei /etc/sources.list
  • Werkzeuge: dpkg, apt-get, aptitude
  • Software suchen, installieren, deinstallieren, upgraden, …
  • Zurückhalten von Paketen

Logfiles

  • Der Syslog-Dienst
  • Auswerten und automatisches Archivieren von Logfiles

Netzwerkkonfiguration

  • Interfaces und Adressen
  • Netzwerke und Routing
  • Namensauflösung und DNS
  • NAT (Network Address Translation)

Netzwerk-Diagnosewerkzeuge

  • Grundlegende Tools
  • Netzwerk-Monitoring
  • Netzwerk-Sniffer und Portscanner

SSH (Secure Shell)

  • Leistungsmerkmale von SSH
  • Verwendung der Clients: slogin, ssh, scp, sftp
  • Public Key-Authentifizierung
  • SSH-Agenten

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

SuSE Linux – Das Betriebssystem

Durch absolvieren dieser Schulung, bekommen Sie die Grundlagen des Linux SuSE vermittelt und können es im Anschluss eigenständig installieren und für den alltäglichen Gebrauch nutzen. Administrative Aufgaben können Sie über grafische Tools oder mit der Shell erledigen.

jetzt ansehen

Samba mit Linux Grundlagen

Nach dieser Schulung haben Sie einen Einblick über die Funktionen und Möglichkeiten Samba einzusetzen. Und mindern das Budget Ihres Unternehmens durch diese Technologien.

jetzt ansehen