Projektmanagement

SCRUM

Agiles Projektmanagement

SCRUM bezeichnet ein Vorgehensmodell, welches sich mit dem Projekt und Produktmanagement, insbesondere der Softwareentwicklung auseinandersetzt. SCRUM soll im Ansatz als empirisches, inkrementelles und iteratives Werkzeug dienen.

Viele Entwicklungsprojekte weisen einen hohen Grad an Komplexität auf und können daher nicht in einen vollumfänglichen Plan, der abzuarbeiten ist, gefasst werden. Somit sind eventuelle Lösungsansätze zu Beginn eines Projektes unklar. Um dies zu vermeiden sollen Zwischenergebnisse geschaffen werden. Aufgrund dieser Tatsache lassen sich fehlende Anforderungen und Lösungstechniken effizienter finden. Somit wird ein langfristiger Plan kontinuierlich verfeinert und verbessert. Im Ergebnis wird so die Projektplanung im Wesentlichen betrachtet.

Die empirische Verbesserung besteht aus drei Säulen:

  • Transparenz
  • Überprüfung
  • Anpassung

Die Transparenz sorgt dafür, dass Fortschritt und Hindernisse eines Projektes kontinuierlich für alle sichtbar festgehalten werden. Die Überprüfung liefert Projektergebnisse und Funktionalitäten regelmäßig, die dann bewertet werden. Abschließend stellt die Anpassung Anforderungen an das Produkt, in dem Pläne und Vorgehen nicht unumstößlich festgelegt werden, sondern kontinuierlich angepasst werden. Somit bleibt festzuhalten, dass SCRUM den Umfang der Aufgabe nicht reduziert, die Aufgabe allerdings strukturiert und in überschaubare Bestandteile einteilt.

Das agile Projektmanagement soll dazu beitragen hochwertige Produkte ohne enorme Kostenaufwendungen produzieren zu können.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem individuellen Qualifizierungsweg, sprechen Sie uns bitte an!

SCRUM im Überblick

Was ist agiles Projektmanagement und inwieweit unterscheidet sich diese Art gegenüber traditionellen Arten des Projektmanagements?

Eckdaten des agilen Ansatzes und Denkens.

Wie findet eine Organisation in Teams statt? Wie ist es möglich Teams zu bilden?

Für welche Rahmenbedingungen ist der Einsatz von SCRUM geeignet?

Was sind agile Methoden, wo finden diese Einsatz und wie verbreitet sind diese Methoden?

Was ist „agiles Leadership“? Was wird darunter verstanden?

Welches sind die kritischen Erfolgskriterien für eine agile Umsetzung?

Was sollten Sie im Anschluss des Seminars für sich umsetzen können:

Agile Konzepte und Denkweisen verstehen und einordnen können.

Effektive und ineffektive Anwendungen unterscheiden.

Tools und Pläne im Bereich der Organisation bewerten und wie agile Arbeitsweisen eingeführt und umgesetzt werden können.

Dysfunktionale Handlungsmuster und Verhaltensweisen bei der Umstellung auf agile Arbeitsweisen erkennen und Lösungsansätze entwickeln.

Seminar-Anfrage

Gewünschte Kontaktaufnahme

7 + 5 =

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name, ggf. Firma und Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Mehr Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erhalten Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.