Betriebssystem | Linux
LPI 201 – Linux-Systemanpassungen

Seminar-Beschreibung

Für die LPI-201.1-Zertifizierung werden:
– 201.1 Kernel-Komponenten
– 201.2 Einen Kernel übersetzen
– 201.3 Einen Kernel patchen
– 201.4 Einen angepassten Kernel und Kernelmodule übersetzen und installieren
– 201.5 Kernel und Kernelmodule zur Laufzeit verwalten und abfragen
– 202.1 System-Startprozesse anpassen
– 202.2 Systemreparatur
– 206.1 Programme vom Quellcode aus übersetzen und installieren
berücksichtigt.

Schulungsziel

Durch diese Schulung lernen die Teilnehmer die Konfiguration des Linux-Kernels ein und erklärt, wie man den Startvorgang eines Linux-Systems an besondere Bedürfnisse angleichen kann. Ferner erklärt er das Übersetzen von Programmen aus dem Quellcode und das Erstellen von fertigen Softwarepaketen mit Debian- Werkzeugen und RPM.

Schulungsformen

Online-Schulung

3 Tage

1 – 25 Teilnehmer

Online

Preis nach Angebot

Firmen-Schulung

3 Tage (anpassbar)

1 – 15 Teilnehmer

Biplus ACADEMY, Bonn

Preis nach Angebot

Inhouse-Schulung

3 Tage (anpassbar)

1 – 30 Teilnehmer

In Ihrem Hause/Büro

Preis nach Angebot

Seminar-Details

Wer teilnehmen sollte

Teilnehmer der Schulung „LPI 102 – Linux-Administration Teil 2“ oder mit äquivalenten Vorkenntnissen bzw. Systemadministratoren, Administratoren, die die LPIC-2-Zertifizierung anstreben.

Ihre Schulung

Präsenz-Schulung
Online-Schulung

Präsenz-Schulung

Lernmethode
Vermittlung der Theorie in Kombination mit der Bearbeitung von praxisnahen Beispielen.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Kugelschreiber

Teilnahmebescheinigung
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung:
Biplus ACADEMY
Godesberger Allee 125–127
53175 Bonn
oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Räumlichkeiten
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur.

Online-Schulung

Lernmethode
Jeder Teilnehmer erhält seine eigene Lernumgebung, dadurch kann der Trainer die Übungen in einer Mischung aus Theorie und Praxis wie in einem Präsenzseminar durchführen.
Die Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer erfolgt via zoom aber auch Teams, Webex oder eine andere bevorzugte Lösung.

Unterlagen
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, kann nach Rücksprache mit dem Trainer individuell ausgewählt werden. Alle benötigten Unterlagen bekommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung per Post zugeschickt.

Arbeitsplatz
Virtual Classroom mit eigenem Schulungs-PC für jeden Teilnehmer.
Hochwertige und performante Hardware.
Die Virtual Classroom Lösung lässt sich im Browser betreiben.
Keine Installation am eigenen PC notwendig.
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt.
Auf Wunsch können Monitor, Webcam etc. günstig zur Verfügung gestellt werden.

Lernumgebung
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung
Das Teilnahmezertifikat, inkl. Gliederung der behandelten Themen wird Ihnen per Post zugesandt.

Schulungszeiten
5 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung
Online im Virtual Classroom

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung – auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen.

Bildungsgutschein
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Seminar-Inhalte

Der Linux-Kernel: Betrieb

Der Linux-Kernel: anpassen und übersetzen

initrd und initramfs

System-Startkonfiguration

Softwareverwaltung

Softwarepakete mit rpm

Softwarepakete mit Debian-Werkzeugen

Hardware integrieren und anpassen

Linux und USB

Linux und PCMCIA

Diese Seminare könnten Sie auch interresieren

XML- Überblick für Einsteiger und Führungskräfte

Die Teilnehmer erhalten durch den Besuch und der Absolvierung dieser Schulung einen Überblick über die verschiedenen Einsatzgebiete von XML und eine Einführung in die XML-Sprachfamilie. Sie können somit ein XML-Dokument validieren und wissen, wo die Unterschiede zwischen XML-Parsern DOM und SAX liegen. XML-Daten können Sie mit Hilfe von XSLT formatieren und darstellen.

jetzt ansehen

XML und Datenbanken

Ziel dieser Schulung ist das Wissen, unterschiedlicher Speicherkonzepte für XML in nativen und relationalen Datenbanken. Der Austausch zwischen XML-Dokumenten und relationalen Datenbanksystemen gehört dazu. Sie können XML-Dokumente aus Datenbankinhalten generieren und Datenbanken durch XML-Dokumente aktualisieren.

jetzt ansehen

XML mit Python

Die teilnehmenden Absolventen dieser Schulung lernen, wie man XML-Daten in Python erzeugt, verarbeitet und auswertet. Sie lernen die Unterschiede und Alternativen von DOM und SAX kennen und können durch ElementTree, xml.dom, xml.sax und lxml Daten validieren, abfragen und speichern.

jetzt ansehen

XML mit Python

Vorteile und den Aufbau sowie den Zweck der verschiedenen XML-Technologien lernen Sie anhand vieler Übungen kennen.

jetzt ansehen

XML mit Altova XMLSpy

Durch diese Schulung erlangen die Teilnehmer eine stabile Grundlage von XML, DTD, XML Schema, XSLT und XSL-FO. Des Weiteren vorteilhafte Möglichkeiten zu Ihrer Modellierung mit Hilfe von Altova XML Spy.

jetzt ansehen

XML im Web

Die Teilnehmer dieser Schulung lernen, Ihre XML-Daten mit gängiger Webtechnik wie Java Script zu formatieren und darzustellen. Sie erhalten eine schnelle Einführung in XML.

jetzt ansehen